Cover Coat Felgensilber Hochgl.250mlDose




Cover Coat Felgensilber Hochgl.250mlDose Cover Coat Felgensilber Hochgl.250mlDose

  • UVP: 19,99 € Brutto


Beschreibung

Cover Coat ist ein dauerelastischer Flüssiggummi made in EU der nicht nur zum Isolieren von elektr. Verbindungen, sondern auch zur Optischen Verfeinerung und zum Schutz von KFZ-Felgen, Stoßstangen, Kühlergrills, Karosserieteilen etc. geeignet ist. Cover Coat ist ein fertiges Gemisch das sofort ohne Grundierung etc. auf das jeweilige Teil aufgetragen werden kann. Der Überzug kann nach dem trocknen jederzeit wieder Rückstandsfrei abgezogen werden. Die Dosenversion kann gepinselt werden oder das zu isolierende Teil direkt darin getaucht werden, während Cover Coat in der Spraydose zur Verwendung an großen Flächen geeignet ist. Mit dem Cover Coat Verdünner ist es möglich die Dosenversion mit professionellen Lackierpistolen zu verarbeiten.

Die  Liste  der  möglichen  Anwendungen  wurde  von  einer  Kundenbefragung erstellt und kann nicht als komplett oder ausschließlich betrachtet werden. Obwohl viele dieser  Anwendungen getestet wurden, übernimmt JAMARA keine Haftung  und  es  besteht  die  Gefahr,  dass Cover  Coat  nicht  in  jedem  Fall  für  diese Anwendung geeignet ist.
Wir  empfehlen  daher,  dass  Sie  vor  dem  Gebrauch  einen  kleinen  Test  an  einer nicht auffälligen Stelle durchführen, um zu sehen ob die Oberfläche kompatible mit Cover Coat ist und der Verwendungszweck erreicht wird.

ANLEITUNG:
1.  Die  Oberfläche  muss  öl-,  fett-,  wachs-,  schmutz-  und  rostfrei  sein.
Cover  Coat  nicht  auf  Oberflächen  auftragen,  welche  mit  einem 1-Komponentenlack beschichtet sind. Immer vor dem Auftrag an einer nicht sichtbaren Stelle testen ob Cover Coat mit der Oberfläche reagiert.
2.  Die  Sprühflasche  muss  vor  dem  Gebrauch  ca.  3  Minuten  lang gut geschüttelt werden. Die flüßige Cover Coat Farbe sollte vor dem Gebrauch gut gemischt werden.
3. In einem Abstand von circa 15cm - 20cm in langsamen und gleichmäßigen  Bewegungen  sprühen.  Der  Auftrag  sollte  im  Kreuzgang vertikal und horizontal geschehen.
4.  Es  wird  empfohlen  mindestens  4  Oberflächenaufgeträge durchzuführen,  damit  eine  ausreichende  Oberflächenstärke erreicht  wird.  Für  die  Anwendung  am  PKW  empfehlen  wir  6  Oberflächenaufträge.  Zwischen  jeden  Auftrag  sollte  die  Oberfläche ca. 15 Minuten trocknen bis die Oberfläche staubtrocken ist. Bei zu schnellen und zu starken Aufträgen kann es zum Verlaufen der Oberfläche kommen.
5. Zur Reinigung des Sprühkopfes die Sprühdose kurz kopfüber sprühen, bis nur noch Treibgas aus dem Ventil austritt. Sprühkopf kann, wenn nötig, mit einen Lappen gereinigt werden.

Anleitung zur Nutzung von Cover Coat mit einer Sprühpistole:
Verdünnen  Sie  1 Liter Cover  Coat mit  300  ml  Cover  Coat Verdünnung,  ±  5  %. 
Vor  dem  Gebrauch  gut  durchmischen.  Wir  empfehlen  Cover  Coat mit  einem  elektrischen  Sprühgerät  aufzutragen.  Elektrische  Sprühgeräte  sind  schneller  und  sprühen  mehr  Material  was  eine  stärkere  Oberfläche  erzeugt,  mit  einem geringeren Sprühnebelverlust. Die Einstellung ist von dem Maschinentyp abhängig.  Für  pneumatische  Sprühgeräte  empfehlen  wir  einen  Kompressor-Druck  von  maximal  2,5  bar  und  eine  Sprühöffnung  von  1,5  -  2,5  mm.  Es sollten mindestens 6 Aufträge vorgenommen werden.

Auftrag mit dem Pinsel
Wir empfehlen 2 dicke aber gleichmäßige Oberflächen aufzutragen.
Zwischen dem Auftrag sollte die Oberfläche ca. 4 Stunden trocknen.

Anwendung auf Holz
Bei  dem  Einsatz  von  einem CoverCoat Farbton  auf  ungeschützten  Holz  könnte es zu einer Verfärbung des Holzes kommen, daher empfehlen wir die Oberfläche zuerst mit einem Klarlack zu beschichten.

Trocknung
Trocknungszeiten bei + 20 °C und 50 % Luftfeuchtigkeit.
Staubtrocken:  in ca. 10 - 20 Minuten
Berührbar:  in ca. 30 Minuten
Trocken:    in ca. 4 - 8 Stunden
Durchgehärtet:  in ca. 48 Stunden

Die Trocknungszeit ist abhängig von der Beschichtungsstärke und der Umgebungstemperatur.  Bei  zu  niedrigen  Temperaturen  kann  die  Filmbildung  der  Oberfläche beeinträchtigen werden und die Trocknungszeiten verlängern sich.
Die völlige Oberflächenhärte wird erst nach ca. 2 Tagen erreicht. Vor dem Auftrag von Cover Coat sollten alle Oberflächen gut gewaschen
werden und alle Unreinheiten entfernt werden.  

Behandlung
Nicht in die Waschanlage fahren, da sich durch starkes reiben die Kanten des Gummis lösen. Hochdruckreiniger und SB-Anlagen möglich.




Sämtliche Angaben dienen lediglich zu Informationszwecken. Änderungen vorbehalten!

PDF


CoverCoat Broschüre:

CoverCoat Broschüre

Ähnliche Artikel

Händlersuche