JAMARA e.K. goes Motorsport - Pressemeldung

28.04.2016 13:26 | Jamara News

Spielwarengroßhändler JAMARA e.K. neuer Hauptsponsor bei Sandro Kaibach im Renault Clio Cup Central Europe

Ganz neue Wege im Marketing.  Der Oberschwäbische Spielwarengroßhändler JAMARA e.K. steigt als Hauptsponsor bei dem Nachwuchstalent Sandro Kaibach ein. Wie bei der offiziellen Pressekonferenz gestern in Aichstetten (Kreis Ravensburg) am Firmensitz bekannt gegeben wurde, gilt der Vertrag für eine Saison – mit Option auf Verlängerung. „Wir planen langfristig und optimistisch in die Zukunft“, so der Inhaber der Firma JAMARA Manuel Natterer bei der Vertragsunterzeichnung. „Sandro ist ein hoffnungsvolles Nachwuchstalent aus unserer Region, dass möchten wir unterstützen und gleichwohl die Synergien nutzen die sich hieraus für unser Produktportfolio ergeben. Wir sehen hier viele Schnittpunkte und freuen uns sehr, dass diese Zusammenarbeit zustande gekommen ist“, so Motorsportfan Natterer weiter.

Sandro Kaibach aus Bad Wurzach, gerade mal 30 Kilometer von Aichstetten entfernt, fährt im zweiten Jahr im Renault Clio Cup Central Europe. 2015 Zweiter der Junior Wertung, wechselte er von Schlaug Motorsport ins Lager von Claus Steibel (Steibel Motorsport). Kaibach kommt aus einer Rennsportfamilie. Sein Vater Dieter Kaibach, selbst ein ehemaliger Rennfahrer u.a. in der Formel 3 und im Porsche Carrera Cup, brachte seinen Sohn auf den Pilotensitz und das gleich mit Bestzeiten. Auf die Frage was sich Sandro von der kommenden Saison erhofft sagte der 18. jährige: „Vorn mitfahren, um die Meisterschaft kämpfen und meinem Ziel Profirennfahrer zu werden etwas näher kommen“. Dafür stehen die Chancen sehr gut.

Der Renault Clio Cup Central Europe fährt im Rahmenprogramm der großen Rennserie ADAC GT Masters und des ADAC TCR Germany und aus beiden Rennserien haben die Beobachter Sandro auf Ihren Zetteln. Über konkrete Anfragen wird derzeit Stillschweigen bewahrt. Am kommenden Wochenende startet der Markenpokal Clio Cup Central Europe auf dem Sachsenring ins Jahr 2016. Pro Wochenende werden zwei Rennen über 30 Minuten gefahren. Zum Auftakt finden beide Läufe am Sonntag statt. Der erste morgens, der zweite spätnachmittags. Beide Rennen werden live auf www.renault-sport.de übertragen.

Pressemeldung im PDF-Format

 


TV ZEITPLAN - SACHSENRING

Sonntag, 01. Mai 2016
09:20 Uhr - 10:10 Uhr Rennen 1
17:10 Uhr - 18:00 Uhr Rennen 2
 

VERANSTALTUNGSZEITPLAN - SACHSENRING

Freitag, 29. April 2016 
09:20 Uhr - 09:50 Uhr 1. Freies Training 
14:00 Uhr - 14:30 Uhr 2. Freies Training

Samstag, 30. April 2016
15:00 Uhr - 15:30 Uhr Zeittraining

Sonntag, 01. Mai 2016
09:30 Uhr - 10:00 Uhr Rennen 1 
17:20 Uhr - 17:50 Uhr Rennen 2

Händlersuche