Sandro Kaibach startet als zweiter

10.06.2016 10:49 | Jamara News

Sandro Kaibach aus Bad Waldsee startet im Renault Clio Cup Central Europe in SPA als zweiter der Gesamtwertung. Am kommenden Wochenende startet der Renault Clio Cup Central Europe in Spa-Francorchamps, der legendären Rennstrecke in Belgien. Auf der längsten Strecke im Clio-Cup Rennkalender stoßen einige Markenpokal-Experten u.a vom Certainty Racing Team und Team Bleekemolen zum Starterfeld hinzu. Das schwedische TeamA Teknik AB wird erstmals beim Clio Cup in SPA erwartet.

Sandro Kaibach aus Bad Waldsee, der in diesem Jahr von der aichstettener Firma JAMARA gesponsert wird, liegt derzeit nur 47 Punkte hinter dem Führenden der Gesamtwertung Dino Calcum und wird alles dran setzen die Konkurrenz hinter sich zu lassen. Kaibach fährt im zweiten Jahr im Renault Clio Cup Central Europe. 2015 Zweiter der Junior Wertung. Der Bad Waldseer kommt aus einer Rennsportfamilie. Sein Vater Dieter Kaibach, selbst ein ehemaliger Rennfahrer
u.a. in der Formel 3 und im Porsche Carrera Cup, brachte seinen Sohn auf den Pilotensitz und das gleich mit Bestzeiten. Auf die Frage was sich Sandro vom kommenden Wochenende erhofft, sagte der 18. jährige: „Auf das Podest fahren wird ein hartes Stück Arbeit, aber wenn die Parameter stimmen, sollte es drin sein“.
 

VERANSTALTUNGSZEITPLAN - SPA-FRANCORCHAMPS


Freitag, 10. Juni 2016

11:30 Uhr - 12:00 Uhr 1. Freies Training

13:10 Uhr - 13:40 Uhr 2. Freies Training

17:00 Uhr - 17:30 Uhr Zeittraining


Samstag, 11. Juni 2016

12:50 Uhr - 13:20 Uhr Rennen 1

 

Sonntag, 12. Juni 2016

11:15 Uhr - 11:45 Uhr Rennen 2

 

Fotos: Marko Unger

 

Händlersuche