Integration durch Arbeit

21.09.2016 09:27 | Jamara News

Seit diesen Sommer arbeiten bei uns zwei Flüchtlinge aus Gambia. Yusupha Jammeh (24) und Muhammed Jarju (29) die bereits seit über einem Jahr in Deutschland eine neue Heimat gefunden haben, arbeiten im Bereich Lager und Logistik.

Nach den ersten Wochen bei Jamara sitzt bei beiden schon ziemlich jeder Handgriff. Ob beim Be- und Entladen der LKW oder beim Sortieren der Ware in den knapp 9000 Quadratmeter Lagerfläche die Arbeit geht von Tag zu Tag leichter. In Sachen Kommunikation stellt Manuel Natterer, Inhaber von Jamara, Yusupha und Muhammed ein sehr positives Zeugnis aus: „Die sprachliche Barriere wird zunehmend kleiner, durch die Inanspruchnahme von Sprachschulen sind wir hier auf einem sehr guten Weg.

Von Anfang an war mir die Zusammenarbeit eine Herzenssache, wir wollten unseren Beitrag zur positiven Integration im Arbeitsmarkt leisten und mit guten Beispiel voran gehen“, so Natterer.

 

Integration durch Arbeit. Inhaber Manuel Natterer (Mitte) mit den neuen Mitarbeitern Muhammed Jarju (links) und Yusupha Jammeh (rechts) aus Gambia im Warenlager von Jamara.

 

Händlersuche